Der Humanunternehmer-Berater

Der Humanunternehmer-Berater

Was ist ein Humanunternehmer-Berater?

Der Humanunternehmer-Berater – und was ist das eigentlich?! Zunächst: Ich war immer auf der Suche nach einem Vorbild für meine Mandanten, die Unternehmertum genauso leben möchten, wie ich es selbst immer im Kopf hatte. Nämlich: Letztlich am Unternehmen zu arbeiten und nicht IM Unternehmen.

Um zu diesem Schluss zu kommen beziehungsweise, um den Schlüssel zum Humanunternehmer-Berater zu finden, musste ich nur hunderte von Büchern lesen, bevor ich am Ende auf „From Worst to First“ von Frank Bethune gestoßen bin. Leider ist dieses sehr lesenswerte Buch mittlerweile vollkommen vergriffen, nur in englischer Sprache aufgelegt und auch in Antiquariaten nur noch zu astronomischen Preisen erhältlich.

In diesem Buch beschreibt Bethune, ehemaliger CEO von Continental Airlines, wie er aus der schlechtesten Fluggesellschaft der USA eine der erfolgreichsten des Landes und der Welt machte. Er nutzte dabei Methoden, die ich ebenfalls für sehr sinnvoll und damit auch für erfolgversprechend halte. Im Besonderen hat er seinen Mitarbeitern klare Werte vorgelebt und diese haben diese – trotz anfänglicher Skepsis – am Ende auch tatsächlich gelebt. Bethune hat ihnen immer Verantwortung übertragen und ihnen zudem Entscheidungsfreiheiten gewährt.

Mich hat dieses Buch sehr beeindruckt. So wie Frank Bethune die Continental Airlines geführt hat, hätte ich mir auch für Deutschland jemanden gewünscht, dem dieses gelungen ist.

Gesucht und durch Zufall gefunden – den deutschen Humanunternehmer

Bei der Lektüre der Frankfurter Allgemeinen Zeitung stieß ich vor einiger Zeit auf ein Interview mit einem gewissen Gunnar Barghorn. Das, was er dort sagte, deckte sich mit meiner Philosophie über Unternehmertum und Unternehmensführung. Auch Barghorn stellt seine Mitarbeiter in den Vordergrund des unternehmerischen Denkens und gibt an diese Verantwortung ab. Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, dass der Ort, aus dem Gunnar Barghorn stammt, mein Geburtsort und Wohnort in den ersten 20 Jahren meines Lebens war. Und natürlich kannte ich die Firma Barghorn gefühlt schon ewig – die Welt ist nun mal tatsächlich ein Dorf! Auf meinem Schulweg bin ich jeden Tag an dem Haus der Familie Barghorn vorbeigelaufen. Dennoch habe ich Gunnar Barghorn damals nie persönlich kennengelernt, obwohl uns nur einige Jahre trennen. Über LinkedIn habe ich Gunnar angesprochen, wir haben uns getroffen und ich habe festgestellt, dass er in der Tat viele Dinge an seinem Unternehmen vorgenommen hat, die ich für absolut wichtig und richtig halte.

Beim Lesen seines Buches und dem Hören und Sehen seiner Podcasts und Videos ist mir klar geworden, dass Gunnar exakt das Role Model ist, dass ich immer für meine Mandanten gesucht habe. Er hat ein Unternehmen in der dritten Generation vollständig gedreht. Und es geschafft_ 100 Mitarbeiter in einer sehr, sehr strukturschwachen Region so zu leiten, dass der Geschäftsführer tatsächlich ausschließlich am Unternehmen arbeitet, und nicht IM Unternehmen.

Sein Ziel ist, die Unternehmer / Inhaber dazu zu inspirieren, die Mitarbeiter in die Freiheit zu führen, indem sie Verantwortung für ihre Entscheidungen selbst übernehmen. Die Menschenwerden so selbstwirksamer und erzielen damit auch eine höhere Wirksamkeit für den Kundennutzen. Die Mitarbeiter haben dann bei der Arbeit eine Stufeder Zufriedenheit erreicht, die sie glücklich macht.

Diesen Ansatz finde ich sehr beeindruckend und kann den so bedenkenlos unterschreiben.

Dem Humanunternehmer folgen nun seine Berater!

Gunnar hat ein ausgeprägtes Sendungsbewusstsein, das er auch als Redner auslebt und mit einem sehr hohen Unterhaltungswert die Zuhörer begeistert. Selbst möchte er keine Beratung vornehmen. Ich jedoch bevorzuge das direkte Eins-zu-Eins-Gespräch mit dem Unternehmer. So ergab sich die Möglichkeit zu einer Zusammenarbeit.  Darum haben wir uns entschlossen, die Ansätze, die Gunnar in seinen Reden und Vorträgen aufzeigt, anderen Unternehmern in der direkten Beratung anzubieten. Inzwischen bin ich nicht der einzige Humanunternehmer-Berater und es wächst ein Netzwerk, in dem sich alle Beteiligten schätzen, gegenseitig entwickeln und für das beste Ergebnis der Kunden ergänzen.

4.7/5 - (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Dich auch interessieren:

Digitalisierung Unternehmen

Digitalisierung Unternehmen

Digitalisierung Unternehmen „Gerade auch die mittelständischen Unternehmen können vom digitalen Zeitalter profitieren. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt sie mit dem

Employee survey frequent errors

Beispiele Mitarbeitersurvey

Beispiele Mitarbeitersurvey Sie als Chef wollen wissen, wo Probleme im Unternehmen liegen. Um gute Entscheidungen zu treffen, sind diese Infos für Sie

Über den Autor

Kerk Behrens

Mit über 30 Jahren Erfahrung & Expertise in der Gründung und Beratung von KMUs, ist Kerk Behrens Ihr Unternehmensberater. In seinen Blogs stellt er Ihnen Themen & Tipps rund um das Unternehmertum vor.

Das Inhaltsverzeichnis

Möchten Sie, dass wir Sie kostenlos beraten?

724


    Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.